- Ihr Wunschcarport direkt vom Hersteller -  
Biber Carport
Biber Carport
 
  Biber Info-Telefon:  089 - 856 712 36  
Biber Carport
Carport Kalkulator
Marke Biber
7 gute Gründe
Bildergalerie
Referenzen
Preise + Infos
Prospekte
Sonderformen
Top Angebote
Kontakt
FAQ
Jobs + Karriere
Impressum
AGBs

Carport-Nachrichten - 22.06.2018

Carportbau

Wer sein Auto gut und mittels preisgünstiger Lösung vor Wind und Wetter schützen möchte, der wird vermutlich auf einen Carport setzen. Mittlerweile kann auch hier zwischen verschiedenen Modellen, Materialien und Ausstattungen gewählt werden. Zudem lässt er sich beispielsweise basierend auf einem Carportbausatz durchaus auch selber bauen. Doch auch wenn ein Carportbau von den meisten als kleines Vorhaben bewertet wird, so gibt es doch einiges zu beachten, damit das Projekt auch von Erfolg gekrönt ist. Schließlich soll sich auch die Investition in einen Unterstand für Auto und Co. bezahlt machen. Doch natürlich sollte man nicht einfach willkürlich die billigste Variante als passend sehen. Tatsächlich bieten auch Fachfirmen wie die Firma Biber Carports zum Beispiel top Qualität zu einem durchaus interessanten Preis. Vergleichen lohnt sich also durchaus.

Was gilt es zu beachten?

Zuallererst gilt es, sich mit den Voraussetzungen das eigene Grundstück betreffend auseinanderzusetzen. Auch Carports können dem geltenden Baurecht und / oder öffentlich rechtlichen Vorschriften der zuständigen Gemeinde unterliegen, die eingehalten werden müssen. Dies kann sich beispielsweise auf den Platz beziehen, wo der Carport auf dem Grundstück erstellt werden oder welche Dachform oder Dacheindeckung zum Einsatz kommen darf. Zudem sollten auch die Nachbarn über dens geplante Bau des Carports informiert werden. So kann Problemen und Streitigkeiten aus dem Weg gegangen werden, damit der Wunschcarport nicht zum Albtraum wird.

Wer den Carportbau in Eigenregie vornehmen möchte, der muss sich eingehend mit dem Thema Statik beschäftigen, denn diese gewährleistet die Stabilität und Sicherheit des Carports. Mindestens einer der Beteiligten sollte sich in diesem Bereich auskennen. Dies bezieht sich sowohl auf den Carport selbst wie auch auf ein eventuell benötigtes Fundament. Ansonsten sollte ein Fachmann zurate gezogen werden. Bei den Varianten Carportbausatz und Fertigcarport garantieren die Hersteller für die statischen Eigenschaften des Unterstandes. Vorausgesetzt natürlich, dass auch hier für die passende Grundlage gesorgt wird, die Angaben zur Schneelast den Gegebenheiten entsprechen und die Pfostenstärke darauf abgestimmt wird.

Was ist beim Carportbau möglich?

Grundsätzlich kann auch beim Bau eines Carports der Fantasie freien Lauf gelassen werden. Verschiedene Holzarten oder Metall, angebaut oder freistehend, Einzel- oder Doppelcarport, mit oder ohne Abstellraum, mit Flachdach oder doch eher Satteldach- die Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Des weiteren stehen auch beim Carportbau verschiedene Extras zur Verfügung wie beispielsweise Sichtschutz- oder Rundbogen- Elemente, ein System zur Entwässerung oder ein (farbiger) Schutzanstrich bei Carport aus Holz. Eigentlich ist denkbar was gefällt und die bautechnischen Voraussetzungen hergeben.

Prinzipiell führen viele verschiedene Wege zum Wunschcarport. Wichtig ist mögliche Auflagen oder Vorschriften zu beachten und das zur Verfügung stehende Budget realistisch zu kalkulieren. Mit einer professionellen Planung und dem nötigen Kleingeld lässt sich auch ein Design Carport umsetzen, der Funktionalität und Individualität gekonnt vereint. Hier kann eine Fachfirma dabei helfen, dass passende Konzept zu erarbeiten.

Mit professioneller Unterstützung zum Wunschcarport

Als langjähriger Spezialist rund um hochwertige Unterstände aus Holz bietet die Firma Biber ihren Kunden eine Vielzahl von verschiedenen Carports zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Das qualifizierte Team weiß um die unterschiedlichen Ansprüche und Vorstellungen der Kunden hinsichtlich Funktionalität und Design und wie diesen mit individuellen Lösungen bestmöglich entsprochen werden kann. In manchen Fällen kann dies eine adäquate Alternative oder auch eine Maßanfertigung bedeuten. Dank Gestaltungsspielraum muss der Wunschcarport keinesfalls ein Traum bleiben.

Ein jeder Holzcarport der Marke Biber besteht zu 100% aus echten BSH-Leimhölzern und ist somit stabil und langlebig. Des weiteren kann jeder Carportbausatz ganz nach Belieben konfiguriert werden. Mit ein paar helfenden Händen kann der Carportbau auch in Eigenregie bewältigt werden. Gerne begleiten wir auch Sie mit Kompetenz und Kreativität.



Carport auf Maß Standard-Carport Carport-Zubehör Shop Carport - Sie haben die Wahl


...hier geht es zum nächsten Artikel "Option Fertiggarage"


Zur Gesamtübersicht


Ganz von Anfang an

 
Biber Carport  
 
Wissensdatenbank   |   Carport-Nachrichten   |   Kontakt   |   FAQ   |   Jobs & Karriere   |   Impressum   |   AGBs   |   Datenschutz


Gratis-Newsletter / Rabatt-Aktionen:      


© 2009 - 2023 Biber Carports, München

 
 
Carportbau | Carport-Nachrichten - Biber Carport Blog: Link senden an Facebook Carportbau | Carport-Nachrichten - Biber Carport Blog: Link senden an Google Carportbau | Carport-Nachrichten - Biber Carport Blog: Link senden an Twitter
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz