- Ihr Wunschcarport direkt vom Hersteller -  
Biber Carport
Biber Carport
 
  Biber Info-Telefon:  089 - 856 712 36  
Biber Carport
Carport Kalkulator
Marke Biber
7 gute Gründe
Bildergalerie
Referenzen
Preise + Infos
Prospekte
Sonderformen
Top Angebote
Kontakt
FAQ
Jobs + Karriere
Impressum
AGBs

Carport-Nachrichten - 26.03.2014

Carports

Carports Wesentlich einfacher zu bauen und dabei auch noch weitaus preiswerter als Garagen sind Carports. Diese Unterstellmöglichkeiten finden sich heute vielfach im direkt angrenzenden Bereich von Eigenheimen, denn Carports bieten für den Autofahrer zahlreiche Vorteile. Im Sommer steht der Wagen kühl, bei Regen bleibt er trocken und im Winter muss man nicht mehr kratzen. Befindet sich im Haushalt noch ein Motorrad, so steht auch dieses unter den Carports geschützt und kann dennoch schnell genutzt werden.

Carportbau leicht gemacht

Nur die Idee und der Platz alleine reichen noch nicht aus für den Bau dieser Unterstellmöglichkeit. Der Gesetzgeber hat hier auch noch ein Wörtchen mitzureden. Stichworte, die beim Bau von Carports eine Rolle spielen, sind der Bebauungsplan, die Landesbauverordnung und die Nachbarschaft. Bevor man sich also an den Bau wagt, der von einem geschickten Handwerker in Eigenregie durchgeführt werden kann, müssen erst einmal diese Hürden genommen werden. Ist das geklärt, können der oder die Carports errichtet werden.

Schneller Aufbau

Carports aus Holz können durchaus innerhalb eines Tages fertig sein. Das Material lässt sich über das Internet, den Fachhandel oder über einen gut sortierten Baumarkt beziehen. Dabei sollte man auf die Maße achten und schon vorher überlegen ob ein oder mehrere Fahrzeuge untergestellt werden sollen. Ebenfalls spielt der Bodengrund eine Rolle. Rasen ist eher ungeeignet, dagegen ist sowohl Beton als auch Kies oder Rasengittersteine geeignet. Ebenfalls ist es wichtig, dass immer für eine Ablaufrinne gesorgt ist, sodass sich Regenwasser nicht am Boden stauen kann.

Ausreichend Platz

Ein Carport sollte immer so groß gewählt werden, dass rund um das Fahrzeug, welches dort parkt, 1 Meter Platz ist. Es ist möglich diesen Unterstellplatz sowohl frei aufzustellen, wie auch direkt mit der Hauswand verbunden. Die Kosten betragen für ein einfaches Modell aus Holz rund 1.200 Euro, dabei handelt es sich um den reinen Materialwert. Der Vorteil dieser Unterbringungsmöglichkeit ist, dass sie ebenso schnell wie Sie aufgebaut ist, wieder abgebaut oder bei Bedarf erweitert werden kann.

Alles in allem sind Carports die perfekte Lösung eine Unterstellmöglichkeit zu schaffen, die einen überschaubaren Aufwand mit sich bringt und optimal in die Umgebung eingebunden werden kann.



Carport auf Maß Standard-Carport Carport-Zubehör Shop Carport - Sie haben die Wahl


...hier geht es zum nächsten Artikel "Garagen kaufen"


Zur Gesamtübersicht

 
Biber Carport  
 
Wissensdatenbank   |   Carport-Nachrichten   |   Kontakt   |   FAQ   |   Jobs & Karriere   |   Impressum   |   AGBs   |   Datenschutz


Gratis-Newsletter / Rabatt-Aktionen:      


© 2009 - 2021 Biber Carports, München

 
 
Carports | Carport-Nachrichten - Biber Carport Blog: Link senden an Facebook Carports | Carport-Nachrichten - Biber Carport Blog: Link senden an Google Carports | Carport-Nachrichten - Biber Carport Blog: Link senden an Twitter
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz