- Ihr Wunschcarport direkt vom Hersteller -  
Biber Carport
Biber Carport
 
  Biber Info-Telefon:  089 - 856 712 36  
Biber Carport
Carport Kalkulator
Marke Biber
7 gute Gründe
Bildergalerie
Referenzen
Preise + Infos
Prospekte
Sonderformen
Top Angebote
Kontakt
FAQ
Jobs + Karriere
Impressum
AGBs

Carport-Nachrichten - 23.11.2018

Anbaucarports als Option

Vor allem Eigenheimsiedlungen neueren Datums bieten nicht gerade eine riesige Grundfläche je Grundstück. Hier erfreuen sich Anbaucarports einiger Beliebtheit. Baumärkte sowie Fachfirmen, wie auch die Firma Biber, bieten Material und weitere Komponenten für den Carportbau. Natürlich sind Carports als Anbau nicht nur eine Option für kleine Grundstücke. Auch bei einer größeren verfügbaren Grundfläche kann diese Variante platzsparend zum Einsatz kommen, was sich sowohl optisch wie auch hinsichtlich der Nutzung zum Vorteil auswirken kann. Mit einer durchdachten Planung lässt sich das Optimum zusammenstellen, damit der Anbaucarport in seiner Funktionalität wie auch seinem Design für Zufriedenheit sorgt.

Was gilt es zu bedenken?

Ein Anbaucarport weist zwar einige Unterschiede in seiner Bauart im Vergleich zur freistehenden Variante auf, ist jedoch nicht deutlich komplizierter, wenn bei der Planung an alles gedacht wird. So ist auch hier die Option Selbstbau in völliger Eigenregie möglich. Alternativ dazu kann auch ein Carportbausatz, der auf die Option Anbau abgestimmt ist, zum Einsatz kommen. Wichtig ist in jedem Fall, dass dabei nicht nur auf die Statik des Carports im Hinblick von Dach- und Schneelast geachtet wird, sondern auch die jeweilige Hauswand die nötigen statischen Eigenschaften mitbringen muss. Wer sich unsicher ist, sollte einen Fachmann zurate ziehen. Auch im Hinblick darauf, dass ein Montagesystem benötigt wird, dass exakt auf die jeweilige Fassadenart abgestimmt ist. Einerseits, um die nötige Stabilität zu gewährleisten. Andererseits um Schäden an der Hauswand auszuschließen.

Da bei der Variante Anbaucarports eine direkte Verbindung zwischen Haus und Unterstand besteht, sollte das Design von beiden Elementen miteinander harmonieren. Dies ist vor allem ein wichtiges Detail, wenn der Carport erst im Nachhinein zum Haus gebaut wird. Die letztendliche Optik hängt einerseits vom jeweiligen Baumaterial ab, zum anderen aber auch von der Ausführung des Carports hinsichtlich Modell, Dachform und Ausstattung. So sollte ein modernes Haus auch mit einem ebensolchen Unterstand kombiniert werden. Natürlich können Carports auch zum Hingucker auf dem Grundstück werden, wenn trotzdem das Gesamtbild darunter nicht leidet. Prinzipiell kann hier zwischen Aluminium, Stahl und verschiedenen Holzarten gewählt werden.

Anbaucarports den Anforderungen entsprechend

Prinzipiell können Anbaucarports als Einzel- oder Doppelcarport daherkommen. Neben den gängigen Dachformen stehen auch verschiedene Extras zur Auswahl. So lässt sich ein Abstellraum genauso verbauen wie Sichtschutz-Elemente. Bei Carports als Anbau sind verschiedene Kombinationen denkbar, sofern die Statik sowie bautechnische Möglichkeiten mitspielen.

Bei genügend Platz könnte beispielsweise ein Anbaucarport mit einem Pultdach versehen werden, wo der niedrigste Punkt des Daches noch genügend Platz bietet, um Fahrräder oder ein Motorrad unterzustellen. Denkbar wäre auch eine gleichzeitige Überdachung des Hauseingangs. Ein begehbares Flachdach hingegen lässt sich unter Beachtung der Statik und möglicher Auflagen von geltendem Baurecht oder der zuständigen Gemeinde im ersten Stock als Terrasse beziehungsweise Balkon nutzen, ohne kostspielige Umbauarbeiten am Haus vornehmen zu müssen. So kann sich der Carportbau doppelt lohnen.

Individuelle Carports aus dem Hause Biber

Schon seit Jahren ist die Firma Biber Spezialist, wenn es um hochwertige und individuelle Carports aus Holz geht. Die Kunden können aus verschiedenen Modellen, Dachformen und Ausstattungen wählen. Des weiteren ist es auch möglich, dass ein Holzcarport Marke Biber als Sonderform gefertigt wird. Dabei kann natürlich auch das Carport Dach den Anforderungen entsprechend angepasst werden. Diese Flexibilität kann vor allem dann vorteilhaft sein, wenn die Grundstücksbedingungen keine Standards zulassen oder das Design dem Haus bestmöglich angeglichen werden soll.

Gerne begleiten wir auch Sie gerne auf dem Weg zu Ihrem Wunschcarport. Ganz sicher finden wir die passende Lösung, die Ihren Wünschen und Ihrem Budget optimal entspricht, ob nun als Anbaucarport oder freistehende Variante. Auf Wunsch unterstützen wir Sie nicht nur bei der Planung, sondern auch durch externe Mitarbeiter beim Aufbau vor Ort. Nehmen Sie doch ganz einfach Kontakt mit uns auf.

Das passende System zur Entwässerung des Carportdaches finden Sie hier.

Carport auf Maß Standard-Carport Carport-Zubehör Shop Carport - Sie haben die Wahl


...hier geht es zum nächsten Artikel "Reihencarports aus Holz"


Zur Gesamtübersicht


Ganz von Anfang an

 
Biber Carport  
 
Wissensdatenbank   |   Carport-Nachrichten   |   Kontakt   |   FAQ   |   Jobs & Karriere   |   Impressum   |   AGBs   |   Datenschutz


Gratis-Newsletter / Rabatt-Aktionen:      


© 2009 - 2021 Biber Carports, München

 
 
Anbaucarports als Option | Carport-Nachrichten - Biber Carport Blog: Link senden an Facebook Anbaucarports als Option | Carport-Nachrichten - Biber Carport Blog: Link senden an Google Anbaucarports als Option | Carport-Nachrichten - Biber Carport Blog: Link senden an Twitter
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz